Springe direkt zu :

Menü schließen

Brotkrümelnavigation:

Hauptinhalt:

Sommerhochschule 2019

Vier Tage Hochschulluft schnuppern

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr, nahmen auch heuer wieder knapp 70 Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 8. Schulstufe an der Sommerhochschule der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich teil. Vom 26. bis zum 29. August veranstaltete die PH NÖ gemeinsam mit der Stadt Baden "Fit 4 highschool".

Die letzte Ferienwoche nützten viele wissbegierige Jugendliche, um in den studentischen Alltag an der PH NÖ einzutauchen. Begrüßt wurden sie am Montag durch das Organisationsteam Kerstin Zechner und Bernd Steiner sowie Bürgermeister Stefan Szirucsek. Danach starteten die Jugendlichen schon mit einer Guten-Morgen-Vorlesung. Darauf folgten themenorientierte lernbezogene Workshops. Nach einer Stärkung in der Mensa rundeten die kreativ-sportlichen Workshops das Tagesprogramm am Montag sowie an den darauffolgenden Tagen ab.

Die Jugendlichen tauchten in die Welt der digitalen Medien ein und lernten die Filmtechnik "Stop-Motion" kennen. Sie erstellten kurze Filme mit Requisiten und eigenen Zeichnungen. "Im Workshop 'Learning Apps' konnten wir Übungen für Deutsch und Mathematik selbst erstellen", erzählt Noah begeistert.

Die Musik- und Theaterworkshops regten zur aktiven Mitarbeit an. Im Tanzworkshop erarbeiteten die Jugendlichen eigene Choreografien. Der Workshop "Stage Fever" erfreute sich großer Beliebtheit. "Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir sind nächstes Jahr wieder dabei", erzählen Valentina und Johanna, die zwei Tage lang daran teilnahmen, freudestrahlend.

Im Zeichen der olympischen Woche standen die kreativ-sportlichen Workshops. Hierbei verbesserten die Jugendlichen spielerisch ihre Schwimmkünste und ihre Koordination.

Vom Ferien- in den Schulmodus?!

Zusätzlich zum Angebot an die Jugendlichen wurde am Mittwochabend auch einen Vortrag für die Eltern angeboten. Unter dem Titel "Vom Ferien- in den Schulmodus?!" gab die PHNÖ-Lehrende Margit Pichler Einblick in den Bildungsbereich, in neurowissenschaftliche Erkenntnisse sowie Tipps zur Förderung der Lernfähigkeit der Kinder.

Abschluss mit Dekret

Die Abschlussveranstaltung am Donnerstag rundete die Sommerhochschule ab. Den Beginn machte die Workshop-Gruppe "Stage Fever". Mit "We Will Rock You" sorgten sie für einen stimmungsvollen Einstieg.

Das Organisationsteam Kerstin Zechner und Bernd Steiner bedankte sich für das rege Interesse seitens der Jugendlichen und für die Zusammenarbeit mit der Stadt Baden. PH-NÖ-Rektor Erwin Rauscher motivierte die Schülerinnen und Schüler für das kommende Schuljahr mit den Worten "Lernen, um die Welt zu verstehen - um sie besser zu verstehen!" Darauf folgten einige Präsentationen der Workshops sowie die feierliche Übergabe der Teilnahmedekrete und kleiner Präsente.

Fortsetzung geplant

Aus Sicht des Organisationsteams hat die heurige Sommerakademie "Fit 4 highschool" wunderbar funktioniert, es gab viele spannende Workshops mit viel positiver Stimmung, sodass bereits an das kommende Jahr gedacht wird. "Die Sommerakademie wird im nächsten Jahr ausgebaut, und es sind neue Workshops in Planung", verrät Organisator Bernd Steiner.